Seiten

Donnerstag, 26. Januar 2017

Quick thank you card / Schnelle Dankeskarte

Was man neben Geburtstagskarten auch immer gut auf Vorrat haben sollte sind Dankeskarten.
Mir fallen schon wieder einige Personen und Gründe ein, für die ich dankbar bin (da reicht mein Vorrat gar nicht..)
Die Karte heute ist auch schnell gemacht. Außer man hat keinen Stempelsetzer (Misti & Co.), dann dauern die Layerstempel immer ein wenig :D
Thank you cards are always good to have on hand - besides birthday cards.
I have already a few people and reasons in my mind to be thankful for (so I don't have enough on hand...) 
The card for today is a quick one. Except you don't have a stampingtool (like Misti & Co.), then it takes a while :D



Thank you card with Impression Obsession "Wooden Plank", MFT Thanks & Hello Die and Studiolight Color Layer Roses
Angefangen habe ich erst Mal mit dem Hintergrundstempel "Wooden Plank" von Impression Obsession und diesen mit Bronze Embossingpulver erhitzt. Ungleichmäßig gab es dann eine Schicht Distress Inks, Holz ist ja nie perfekt. Danach gab es dann auch schon das Danke von MFT mit einfachem weißen Karton.
I started with the backgroundstamp "Wooden Plank" by Impression Obsession and heat set it with copper embossingpowder. Since wood isn't perfect, I blended some distress inks here and there - really uneven. The "thanks" is by MFT die cut with simple white cardstock.

 


Thank you card with Impression Obsession "Wooden Plank", MFT Thanks & Hello Die and Studiolight Color Layer Roses
Dann kamen die Layer Stempel ... gestempelt ohne Stempelsetzer.
ABER: Ich habe gemerkt, wenn ich erst den letzten, detailierten Stempel in der dunkelsten Farbe setze, geht es echt einfacher. Da ich durch dann durch den zweiten Stempel, der ja wieder heller ist, besser durchgucken kann zum Platzieren. Klingt komisch, muss man ausprobieren O:-)
Die kamen dann auf ein Kissen aus Foampads und fertig ist die Karte.
Now the layer stamps ... without stampingtool.
BUT: I noticed it is easier, if I start with the darkest/last (3rd) stamp. Then you can see through the second stamp, because the ink gets lighter. The first stamp, the solid one, is also a bit lighter. Sounds strange, you have to try it O:-)
The flowers got a bed of foampads and the card is done.


Die Karte war auch wieder ein Beitrag für das Stempellädle. Auf deren FB-Seite gibt's dazu auch was zu lesen.

 
Bis bahaald (ich war schon wieder fleißig)..
See you soooon (I was already busy)..


Sandra


Challenges:
1. SimonSaysStamp Wednesdaychallenge "Anything Goes"


Material:
- Impression Obsession "Wooden Plank" 
- Studio Light "Color Layered Clearstamp 03" 
- MFT "Thanks & Hello"
- WOW! "Metallic Copper Super Fine"
- Distress Inks "Vintage Photo" & "Walnut Stain"
- Memento Dew Drop "Cantaloupe" & "Tangelo" & "Morocco"

Montag, 16. Januar 2017

C9 Geburtstagstorte / Birthdaycake

Ich liebe niedliche Stempelmotive (Lawn Fawn, MFT & Co), aber manchmal geht niedlich einfach nicht. Manchmal braucht man etwas "seriöses" und genau sowas wollte ich für den 80. Geburtstag unserer lieben Nachbarin. Ich hatte auch einen Stempel im Kopf, der schon ein Weilchen auf meiner Wunschliste stand...
I love cute Stampimages (Lawn Fawn, MFT & Co.), but sometimes cute isn't an option. Sometimes it needs something more "serious" and that's what I wanted for our lovely neighbor's 80th birthday.
I had the perfect stamp in my mind and it was on my wishlist quite a while..




Birthdaycard with Concord & 9th Happy Day Cake Stamp and Klartext Stamp
Happy Days von Concord & 9th. Gekauft hatte ich das Set auch schon im Oktober, koloriert dann tatsächlich (!! :D) mal im November und kurz darauf kam die super tolle, pompöse und lecker aussehende Torte auch auf diese Karte.
Happy Days by Concord & 9th. I bought the set already in october, colored it in november (no kidding) and finally this great, grandious and delicious cake made it on the front of this card.




Birthdaycard with Concord & 9th Happy Day Cake Stamp, colored in with Copics and Glossy Accents
Da die Torte DAS Highlight der Karte ist, habe ich hier ordentlich gepimpt. Erstmal koloriert mit Copics und ausgeschnitten. Auf diesem Bild sieht man aber gut, dass ich die Blumen sogar doppelt koloriert habe, um sie auszuschneiden (mach' ich ja so gerne.. ^^) und mit 3D Pads aufzukleben. Die schöne, glänzende Creme habe ich mit Glossy Accents nachgezogen.
Since the cake is THE highlight of the card, I pimped it a bit. First I colored it with Copics and fussy cut it. You can easily see on this picutre, that I colored the flowers twice to fussy cut (yeeaa fussy cutting..) and adhere them with foam pads. The shiney creamfilling is covered with Glossy Accents.




Birthdaycard with Concord & 9th Happy Day Cake Stamp, colored in with Copics and Klartext sentiment with WOW copper embossing powder
Den Hintergrund habe ich mit Distress Inks verblendet und mit den gleichen Farben noch einige Spritzer drauf verteilt. Dafür drücke ich das Stempelkissen einmal auf einen Acrylblock, mische einen Hauch Wasser dazu und spritze los :D
Den Gruß habe ich dann mit Kupfer/Bronze Embossingpulver aufgebracht. Bronze passt so gut zu Blau/Türkis *-*
Am Ende war ich dann nur verärgert, dass ich nicht noch eine "80" mit eingebaut habe... Tja, nächstes Mal.
I blended distress inks on the background panel and sprinkled the same colors on top. Therefor I just dab the ink pad on an acrylic block, mix in a little bit water and flick the color over the edge of the block with a little brush.
The sentiment is heat embossed with copper embossingpowder. Copper works so well with blue/turquoise *-*
At the end I was just upset I didn't put a "80" on the cardfront... Well, next time.


Die Karte kam sehr gut an und wir lesen uns nächstes Mal!

The card was a hit and we'll read us next time!


Sandra

Challenges:
1. Danipeuss Kartenchallenge #34 "alles neu"








2. SimonSaysStamp Monday Challenge "Chill Out"



Extra material:- Klartext Stempelset "Script-Grüße"
Follow my blog with Bloglovin

Donnerstag, 12. Januar 2017

Bastel-Streit / Cardmaking fight

Also ... wir hatten unseren ersten Streit, das Basteln und ich. Denn es (der Heißluftfön) hat meinen liebsten Schal zerstört, verbrannt, geschmort! Da ich hier ja offensichtlich das Opfer bin (mein Arm hat das Kabel nur leicht berührt und schon dreht sich der Heißluftfön zu meinem Schal..), brauchte es erstmal eine Entschuldigung - so kam letzte Woche dann auch eine frische Ladung Bastelutensilien bei mir an :) Nachdem die Wogen gelättet sind, kann ich euch nun die schuldige Karte zeigen:
So ... we had our first fight, cardmaking and I. The heatgun destroyed my favorite scarf, burnt it, roasted it! Because It wasn't my fault (obviously - my arm just touched the cable and the heatgun turned around..), an apology was needed - and last week arrived a packet with new crafting goodies :) After the dust has settled, I can share the guilty card with you:


MFT magical dragons birthdaycard with arrow ends background stamp and peek a boo window
Hier ist also eine knacke bunte Geburtstagskarte. Das brauche ich auch bei dem nasskalten Wetter im Norden. Verwendet habe ich mal wieder den niedlichen Drache aus dem Magical Dragons Set von MFT, kombiniert mit einem Hintergrundstempel.
So here is a very colorful birthdaycard. That's what I need in this cold rainy winter here in northern germany. The super cute dragon is from the magical dragons set by MFT, combined with a background stamp.




CLOSE UP MFT magical dragons birthdaycard with arrow ends background stamp and peek a boo window
Koloriert isser mal wieder mit Copics. Den weißen Hintergrund im unteren Bereich habe ich leicht gelb gefäbrt, damit's nicht zu hell ist. Dazu gab es dann ein paar Strasssteine und Punkte mit Gelstiften.
I used my Copics again to color this little guy. I inked the bottom of the white background cardstock with a touch of yellow to soften the white a little bit. At the end I added some rhinestones and gelpen dots.




MFT magical dragons birthdaycard with arrow ends background stamp and peek a boo window and shiny clear embossing
Nachdem der Hintergrund ordentlich mit Distress Inks bearbeitet wurde, habe ich den Stempel Arrow Ends mit transparenten Embossingpulver erhitzt. So eine Art Wasserzeicheneffekt erhält man zwar auch "nur" mit Versamark, aber durch das Embossing glänzt es noch schön dabei.
After intense blending with distress inks on the background, I embossed the Arrow Ends stamp with clear embossingpowder. You can get this kind of watermarkeffect simply with Versamark, but the powder adds some shine to the card.



Diese Karte könnt ihr auch als Designteam Beitrag für's Stempellädle auf der Lädle Fb-Seite nachlesen/-gucken. 

Das war's auch schon wieder // That's it - See you next time 

 Sandra

Challenges:
1. SimonSaysStamp Wednesday Challenge "Winter Birthday"
Winter birthday = Colors against cold days :)

2. Danipeuss Kartenchallenge #34 "Alles neu"




 

Dienstag, 27. Dezember 2016

Weihnachtskarten/Christmascards 2016 (+2015)


Tschüss Weihnachten 2016. 
Auch wenn ich immer noch Ohrwürmer von den ganzen Liedern habe... möchte ich noch die (kleine) Auswahl meiner Weihnachtskarten zeigen. Dieses Jahr habe ich zwar mehr Karten gemacht, aber mich auf 3-4 Designs beschränkt, geht schneller :)
Bye Bye Christmas 2016.
Still have catchy songs in my head... But I want to show my christmas cards for this year. I made more cards this year, but less designs (makes it easier/faster) :)



Christmas cards Wild Rose Studio and Impression Obsession Background Stamps
Wie man sieht ganz im Zeichen der Hintergrundstempel  (Impression Obsession). Ich muss zugeben, meine Weihnachtsmaterialien halten sich auch in Grenzen. Die "Frohes Fest" Kugel Stanzschablone ist tatsächlich meine einzige in die Richtung. Kein "Frohe Weihnachten" oder ähnliches - das muss ich unbedingt ändern nächstes Jahr :D
Dafür gab es klassische Farben, viiiiiel Embossing, Sliderkarten und auch Shaker.
Kinda background-stamp addicted. The truth is I don't have that many christmas materials. The christmas bauble die is the only christmassy "word" die I own - need to change that next year :D
But we have a looot embossing, classic christmas colours, slidercards and shaker.


Slidercar with Impression Obsession Nordic Stripes and Wild Rose Studio Mouse On Bauble
Endlich kamen auch Maus und Elefant (Foto folgt, Karte wurde schon verschenkt *hust*) zum Einsatz. Ich wollte sie uuunbedingt schwingen lassen.


Zurück in die Vergangenheit
Da mein Blog ja erst gute 8 Monate alt ist, habe ich nie meine vorherigen Weihnachtskarten gezeigt. Hier kommt also eine Art Flashback. Meine ersten wirklichen Weihnachtskarten, mein erstes Weihnachten mit Cardmaking
Since I started this blog 8 month ago, I couldn't post my christmas cards from 2015. So here they are,  my first christmas cards - my first christmas with cardmaking
Christmascards with WildRoseStudio and We R Memory Keepers Next Level Embossing Folder
Aaalso die mit dem Teddy finde ich immer noch jut. Der WRS Teddy ist einfach super! Die blaue Full-Shaker Karte mag ich auch noch irgendwie. Ich weiß noch wie ich mich mit dem Fuse Tool geärgert habe und Folien durchprobiert wurden und am Ende fiel mir Glitzer durch die "Naht" :'D
Für den Tannebaumshaker gibt es sogar Stanzschablonen habe ich kürzlich erst gesehen .. hmmm..

Well... I still like the (WRS) teddy on the upper left or the blue card. I know the trouble I had with the fuse tool and different types of acetate and glitter falling through the stitched edges .... :'D


Ich bin immernoch irgendwie im Weihnachtsgroove, schade dass es wieder so schnell vorbei war.
Aber nach Weihnachten ist vor Weihnachten! Jetzt erstmal Silvester, Geburtstage, Ostern, Geburtstage undsoweiter undsoweiter... :)
I'm still in a christmasmood, too bad it's over... But after christmas, is before christmas (does this makes sense in english?^^). Now we have new year's eve, birthdays, easter, more birthdays and so on, and so on... :)

Bis zum nächsten Mal/See you next time

Sandra 

Material:
- Impression Obsession Cover-a-Card "Holly"
- Impression Obsession Cover-a-Card "Nordic Stripes"
- Impression Obsession Cover-a-Card "Nordic Christmas"
- Impression Obsession "Small Poinsettia Set" Dies
- Wild Rose Studio "Mouse On Bauble"
- Wild Rose Studio "Bella On Bauble"
- Rayher "Frohes Fest" Stanzschablone
- Ranger Embossingpowder "Super Fine White"
- WOW Embossingpowder "Super Fine Metallic Gold Rich Pale"
- WOW Embossingpowder "Metallic Copper Super Fine"
- Klartext Stempelset "wunderschöne Weihnachten"
 
 

Samstag, 24. Dezember 2016

Mini Adventskalender 2016

Merry Christmas!
This time I'm posting only in german - too much text *sigh* but enjoy the pictures ;)


Frohe Weihnachten!
Da die Adventszeit nun vorbei ist, kann ich sie ja zeigen ... Kleiner Scherz, ich kam leider nicht früher dazu.
Die Jahreszeit → Arbeit & krank, dann komplett krank ... *seufz* Dann gab's diese Woche noch einige Last-Minute-Weihnachtskarten.


Dieses Jahr hatte ich sie aber auch mal entdeckt, die Adventskalender to go. Angefangen habe ich mit einer überschaubaren Anzahl (10), daher habe ich jede Verpackung ein wenig anders gestaltet.
Passenderweise gab es im November die 30 Day Coloring Challenge und so habe ich einige der kolorierten Motive gleich verwendet.


Nu aber los:

Meine erste Verpackung habe ich mit Lawn Fawn Produkten
Lawn Fawn Packaging with Forest Border, Stitched Hillside Border and Cheery Christmas, Jump For Joy, Toboggan Together
gestaltet. So schön viel Schnee inklusive Schneeballschlacht hätt ich nämlich auch gern :) Um eine Art Wald zu bekommen, habe ich die Tannen Border Stanze noch einmal ausgestanzt und die Bäume einzeln dazu geklebt.

Koloriert ist wieder mal alles mit Copics, bis auf die gewischten Hintergründe (Distress Inks)


Von hinten habe ich die Verpackungen alle relativ schlicht gehalten.
Zu dem Sternenhimmel der Vorderseite kommt hier ein Sternenanhänger und der ausgestanzte Schriftzug. Da ich keinen Adventskalender Stempel hatte, wurde es eben selbst raufgeschrieben :)
Ich glaube ich habe keinen einzigen Schriftzug für die Verpackungen gestempelt, wenn ich jetzt so drüber nachdenke ...



Damit der Post nicht allzu lang wird, habe ich aus den restlichen Bildern ein paar Collagen erstellt, jeweils mit Vorder- und Rückseite.



Mama Elephant Calendar with Playful Pups, Wooly Winter and Blogging Buddies
Hier kommen die Mama Elephant Kalender (und Lawn Fawn Stanzen - das sind meine liebsten für kleine Landschaften). 
Beim ersten Bild habe ich beispielsweise die Häuser Bordüre mit einzelnen Bäumen kombiniert. Die Rückseite wurde mit Schneeflocken embosst.
Für den zweiten Kalender wollte ich mit den Schafen einen Weihnachtsmann-Rentier-Schlitten haben, der rast so schnell, dass die Geschenke sogar runterfliegen (ok, die Wahrheit: mir ist Farbe rauf getropft und ich musste es verdecken^^). 
Das dritte Bild wurde eine Schachtel für einen jungen Mann aus der IT-Branche (Computerfan), daher mit ohne viel Schnick Schnack und dezente Farben.


Packaging with MFT Pure Innocence, Yetis from Beast Friends and Jingle all the way Santa
Nun folgen MFT (und Lawn Fawn) Produkten. 
Der erste Kalender ist eher rustikal, ein gemütliches Wohnzimmer mit Weihnachtsbaum und PI Mädchen. Der Baum ist übrigens so ein Holzteilchen, dass ich angemalt und mit Pailletten "dekoriert" habe. Die Ränder habe ich hier sogar ein wenig mit Gold embosst.
Auf der zweiten Schachtel sieht man die süßen Yetis in ihrer Winterlandschaft, in der Hand hält der linke eine Schneeflocke (mit einer Art Schnee-Stift gemacht).
Und die dritte Szene war für meinen Mann, daher der Spruch auf der Rückseite :) Der Weihnachtsmann muss ja gucken ob er brav war (mehr oder weniger *hust*)

.

Packaging with MFT Pure Innocence Shaker, Yetis from Beast Friends and Jingle all the way Santa
Hier sind auch schon die letzten 3, wieder mit MFT (und Lawn Fawn) Produkten.
Auf dem ersten Bild seht ihr mein Mini-Shakerfenster gefüllt mit kleinen Perlen und Sternen (ohne Shaker geht bei mir fast nicht..^^) Dazu gab's das springende PI Mädchen.
Die zweite Verpackung zeigt wieder die Yetis, diesmal aber am Weihnachtsbaum schmücken (oder beim Versuch). Mit dem typischen Lichterketten-Wirrwarr und Halbperlen als Baumkugeln.
Last but not least ein hipper Weihnachtsmann mit Großstadtszene. Für die Glitzergirlande habe ich einfach Kleber und Gold-Glitzer-Staub genommen. 



So wurden die Verpackungen verschlossen, mit kleinen Mini-Mini-Magneten (Durchmesser 4mm). Leider hatte ich keine selbstklebenden gekauft, aber mit Glossy Accents hält es anscheinend ganz gut.


Und das war meine Verpackungs-Grundform. Ich habe die Kalender abgemessen, danach fang ich immer mit dem Kritzeln an. Ich mache dann eine kleine Skizze wie lang welche Seite sein muss, wo gefalzt wird und ab geht's.
Die verschiedenen Kanten habe ich nach dem Schneiden/Trimmen/Falzen dann mit verschiedenen Bordüren-Stanzschablonen durchgekurbelt.


So. Ein ganz schöner Roman. 
Ich denke die Tage zeige ich dann meine diesjährigen Weihnachtskarten noch in einer Zusammenfassung (die fast alle erst in den letzten Tagen entstanden sind - hehe).

Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit, hoffentlich mit der Familie. Leider gibt's wieder keine weiße Weihnacht. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Bis zum nächsten Mal,

Sandra

Material:
- Lawn Fawn "Jump For Joy"
- Lawn Fawn "Cheery Christmas"
- Lawn Fawn "Toboggan Together"
- Lawn Fawn "Stitched Hillside Borders"
- Lawn Fawn "Stitched Mountain Borders"
- Lawn Fawn "Forest Border"
- Lawn Fawn "Little Town Border"
- Lawn Fawn "Fa La La La La Border"
- Lawn Fawn "I Love You Border"
- Lawn Fawn "Merry Christmas Border"
- Lawn Fawn "Tiny Tags"
- Mama Elephant "Wooly Winter"
- Mama Elephant "Playful Pups
- Mama Elephant "Blogging Buddies"
- MFT "PI Milk And Cookies"
- MFT "Beast Friends"
- MFT "Jingle all the way"
- MFT "Beary Special Birthday"
- MFT "PI Jumping With Joy"
- MFT "Stepped Up Chevron"
- MFT "Skyline Border"
- MFT "Stitched Oval Scallop Edge Frames"
- Newton's Nook "Splendid Stags"



Montag, 14. November 2016

Erste Weihnachtskarte / First christmascard

Ich sollte wirklich öfter posten - selbst andere sind schneller mit meinen Karten...
Hier seht ihr auf jeden Fall meine erste Weihanchtskarte dieses Jahr. Ich bin also früh dran, denn letztes Jahr habe ich erst am 20. Dezember angefangen.
Entstanden ist sie für die Danipeuss Kartenchallenge, denn ich durfte Gastdesignerin sein, das Thema war "Distressed".
I should really post more often - even others are faster with posting my cards...
So here is my first christmas card for this year. I'm early, last year I started 4 days before christmas!
I made it for the Danipeuss Cardchallenge, because they invited me to be a guest designer. The theme was "distressed"



Christmas Card with Lawn Fawn Cheery Christmas, Lawn Fawn Little Town Border and Lawn Fawn Forest Border
Ja... mittlerweile gibt es auch schon eine neue Challenge.
Aber passend zum Thema Distressed habe ich den Hintergrund und die Schneehügel mit Distress Inks gewischt. Ich steh' ja total auf diese kleinen, süßen Landschaften.
Zu sehen ist die Karte auch auf dem Lawn Fawn Blog im Fawny Flickr Friday Beitrag (dort hatte ich die Karte schon hochgeladen).
Well.. there is actually a new challenge.
But for the distressed theme I blended the sky and the snowy hills with distress inks. I looove these sweet little scenes. The Lawn Fawn blog posted my card for the Fawny Flickr Post, too.





Christmas Card with Lawn Fawn Cheery Christmas, Lawn Fawn Little Town Border and Lawn Fawn Forest Border2
Die süßen Rehe aus dem Set "Cheery Christmas" von Lawn Fawn habe ich mit Copics koloriert. Ebenso die ganzen anderen Kleinteile wie die Blumen und Pilze...
These cute deers from the set "Cheery Christmas" by Lawn Fawn and the little flowers and mushrooms are colored with Copics.


Christmas Card with Lawn Fawn Cheery Christmas, Lawn Fawn Little Town Border and Lawn Fawn Forest Border3
...und auch die Häuser/Baum Border-Stanze hat Copic-Akzente bekommen. Wenig Aufwand, große Wirkung :)
Der Spruch von Klartext ist dann einfach weiß auf den Hintergrund embosst.
... also the house/tree border have some Copic details. So less effort, but it looks so great! 
For the sentiment "wonderful christmas" by Klartext I used white embossing powder on top of the background.



Ich setz' mich nu wieder an meinen Basteltisch, dieses Jahr gibt's Adventskalender to go bei/von mir. Die müssen ja ein wenig früher fertig sein, als Weihnachtskarten :)
Now I'll go back to my crafty corner, I have some advent calendars to get finished - a bit earlier than christmas cards :)

Bis zum nächsten Mal / See you next time,

Sandra



 
- Klartext Stempelset "wunderschöne Weihnachten"

Dienstag, 8. November 2016

Grateful - Dankbar

Wir feiern zwar kein Erntedankfest, aber Dankbar kann man ja eigentlich fast immer sein.
Ich danke zum Beispiel meiner lieben Freundin Johanna dafür, dass sie mir ein paar Abdrücke zum Kolorieren geschickt hat. Sonst wäre diese Karte mit den niedlichen Igel aus dem Set "Happy Hedgehogs" von MFT nicht entstanden :) 
We're not celebrating Thanksgiving, but there is enough to be grateful for. In my case I want to thank my dear friend Johanna for sending me some stamped images for coloring. Otherwise I could'nt made this card with the cute hedgehogs by MFT's "Happy Hedgehogs" set :)
 

MFT Happy Hedgehogs Grateful card with Copic Coloring and Dienamics
Angelehnt ist die Karte auch an die aktuelle Sketch und Colorchallenge von MFT. Ich glaube das ist sogar die erste karte, die ich komplett mit Produkten einer Firma gemacht habe (genannt habe ich sie ja nu oft genug^^).
Da ich eine Art Landschafts-Familienfoto-Look wollte, habe ich den Sketch einfach gedreht.
This card is made with the current sketch and colorchallenge by  MFT. I guess it's the first card I made with products from just one brand (I meantioned it a few times^^)
Because I wanted to achieve a kind of landscape-familyphoto-scene I just used the sketch horizontally. 


Und ja, beim ersten Foto ist der Winkel geschickt gewählt. Hier sieht man nämlich: ich habe ganz zum Schluss den ovalen Rahmen nicht genau mittig platziert...Tja, manchmal hat man sowas. Es wieder abreißen bedeutet ja auch immer ein Risiko alles kaputt zu machen.
At the first picture I choosed the right angle. Here you can see: the ovale frame isn't completely centered ... Well, that happens. It didn't want the risk to ruin the whole card by ripping it off.


Koloriert habe ich die Igel mit Copics, im Rahmen der aktuellen 30 Day Coloring Challenge. Was macht man auch sonst mit all den ausgemalten Stempelabdrücken :)
Den Hintergrund der Karte habe ich mit Distress Inks gewischt.
I colored the hedgehogs with copics while I'm taking part in the current 30 Day Coloring Challenge. What else should you do with so many stamped and colored images :)
The background is blended with distress inks. 



Die Karte ist auch wieder mein neuer Stempellädle Designteam Beitrag.
Alle Artikel gibt es dort natürlich zu kaufen ... und wenn nicht, sorgt die liebe Betti auch auf Wunsch für Nachschub wenn möglich :)

Bis zum nächsten mal // See you next time,

Sandra

Challenges:
1. MFT Color Challenge #56 (missed the entry for the sketch challenge haha)

2. SimonSaysStamp Wednesday Challenge "Thinking of you" 

3. Danipeuss Kartenchallenge #29 "Distressed"